Erkenntnisse aus Statistiken zu Corona

Persönlich bin ich schnell dazu hingerissen den Ungeimpften eine erhebliche Schuld an der aktuellen Entwicklung zu geben. Das halte ich für gefährlich! In meinem Fall können daran Freundschaften zerbrechen und es hat die Kraft einen Keil in unsrer Gesellschaft zu stoßen. Was kann ich diesbezüglich aus den verfügbaren Statistiken ableiten?

Ich möchte die Zahlen interpretieren und Schlüsse ableiten, die ich vertreten und diskutieren kann. Meine Zahlenquelle soll zunächst die Webseite „Our Worl in Data“ sein. Hier finder man den COVID-19 Data Explorer und auch eine täglich aktuallisierte Datei mit den Rohdaten.

Persönlich stelle ich nicht in Frage, dass Impfungen schützen. Ich stelle in Frage, dass in den mit Deutschland vergleichbaren Gesellschaften die Personen, die sich ohne Kontraindikation gegen eine Impfung entscheiden, die Verantwortung für die aktuelle Entwicklung und deren Folgen tragen.

Das Ergebnis, das ich präsentieren kann

Ich habe mir die verfügbaren Daten von 23 Ländern angesehen. Alle Länder, die ich betrachtet habe, haben am 25.11.2021 eine höhere Impfqoute als Deutschland. Außer Belgien schneiden alle Länder bei der Zahl der täglich neuen Patienten die eine Internsivpflege brauchen und bei den Todesfällen im Zusammenhang mit Corona erheblich besser ab als Deutschland.

In meinem Finalen Vergleich berücksichtige ich nur Länder mit einer Alterstruktur, die mit der in Deutschland vergleichbar ist und für die ich Daten zur Impfqoute, zu den akteullen Infektionen, den Todesfällen im Zusammenhang mit Corona und die Anzahl der täglich neuen Covidpatienten, die auf die eine intensive Pflege brauchen: Dänemark, Italien, Malte, Portugal und Spanien. In Belgien ist die Gesellschaft jünger als in diesen Ländern. Vorallem der Anteil der über 64jährigen ist dort deutlich geringer.

Das Ergebnis zeigt eindeutig, dass alle Länder (außer Belgien) mit höheren Impfquoten weniger Todesfälle und weniger Intensivpatienten haben.

Das Ergebnis zeigt auch, dass Länder mit einer vergleichbaren oder niedrigern Impfqute teilweise auch besser als Deutschland abschneiden.

Von wievielen Personen reden wir?

Für die ca. 83.2 Millionen Menschen in Deutschland wird am 25.11.2021 angegeben, dass 67,69 % von ihnen vollen Impfschutz haben. Hieraus kann man nicht schließen, dass 32,31 % der Bevölkerung sich bewußt gegen eine Impfung entscheiden.Von den ca. 69.5 Millionen Menschen der Altersgruppe 18+ haben mindestens 70,34 % eine Impfung. Die ca. 9.25 Millionen unter 12jährigen werden nicht geimpft.

Die ca. 4.7 Millionen 12- bis 17-jährigen zähle ich sie wie Peronenen, die sich bewußt gegen eine Impfung entscheiden. Ich unterstelle, dass diese Gruppe nach der Entscheidung ihrer Erziehungsberechtigten handelt.

Es ergeben sich also folgende Zahlen ungeimpfer Personen, die theretisch geimpft sein könnten:

  • 2.2 Millionen bzw. 48,5% in der Altersgruppe 12-17
  • 11.3 Millionen bzw. 24,8 % in der Altersgruppe 18-59
  • 3.1 Millionen bzw. 12,8 % in der Altersgruppe 60+

Das sind 16.5 Millionen bzw. 20%, die wir noch impfen können. Die Impfquote beträgt dann 88,9%. Sie steigt also um etwas über 21%.

Welche Rolle spielt die Impfquote?

Mich interessiert, wie sich in den Länder mit den höchsten Infquoten weltweit, die Infektionen entwickeln, wie die Sterblichkeitsrate ist und wie viele Patienten intensive Pflege benötigen. Am 27.11.2021 kann auf der Webseite „Corona-in-Zahlen.de“ ablesen, das weltweit die folgenden Länder die eine Impfquote von über 80% haben: Spanien, Kuba, Island, Kaimaninseln, Chile, Malta, Portugal, Vereinigte Arabische Emirate, Singapur und Gibraltar.
Für Deutschland wird am 25.11.2021 angegeben, dass 67,69 % der Bevölkerung vollen Impfschutz haben. Diese Länder haben also alle eine Impfqute, die mindestens 13% höher ist.

Im vergleich zu all diesen Länder(1) schneidet Deutschland bei den drei von mir betrachteten Zahlen jeweils mit Abstand am schlechtesten ab:

LandNeue InfektioenenImpfquote
1Deutschland65068%
2Island43282%
Durschnitt20585%
Mittelwert der letzten sieben Tage der neu gemeldete Infektionen pro eine Million Einwohner
LandNeue TodesfälleImpfquote
1Deutschland2,9468%
2Singapur1,6292%
Durchschnitt0,8985%
Mittelwert der letzten sieben Tage der neu gemeldete Todesfälle im Zusammenhang mit Corona pro eine Million Einwohner
LandIntensivpatientenImpfquote
1Deutschland4468%
2Spanien1092%
Durchschnitt785%
Mittelwert der letzten sieben Tage der neu eingelieferten Intensivpatienten mit einer Coronainfektion pro eine Million Einwohner. (Zahlen nur für Deutschland, Portugal, Spanien und Malta verfügbar.)

Betrachtet man außerdem die Länder mit einer Impfquote von 75% bis 80% stößt man auf Irland und Dänemark, die höhere Zahlen an Neuinfektionen aufweisen. Betrachtet man dort allerdings die Sterblichkeit der Infizierten und die Anzahl der Intensivpatienten erhält man folgendes Ergebnis:

LandNeue TodesfälleImpfquote
1Deutschland2,9468%
6Dänemark1,2577%
7Irland1,2376%
Mittelwert der letzten sieben Tage der neu gemeldete Todesfälle im Zusammenhang mit Corona pro eine Million Einwohner am 25.11.2021.
LandIntensivpatientenImpfquote
1Deutschland4468%
2Irland2576%
5Dänemark977%
Mittelwert der letzten sieben Tage der neu eingelieferten Intensivpatienten mit einer Coronainfektion pro eine Million Einwohner am 21.11.2021

In allen betrachteten(2) Ländern mit einer Impfquote von über 75% liegen die sterblichkeit und die relative Anzahl der Intensivoatienten signifikant unter den Zahlen in Deutschland.

Auswertung der Daten des COVID-19 Data Exploresrs der Webseite ourworldindata.org (Patienten auf der Intensivstation und Todesfälle in Zusammenhang mit Corona)

Vergleich unter Berücksichtigung der Altersstruktur

Eine vergleichbare Alterststruktur wie in Deutschland finden wir u.a. in Dänemark, Italien, Malta, Portugal und Spanien.

ImpfungenInfektionTodesfallICU
Deutschland67,7%6782,9454
Dänemark76,5%7001,259
Italien72,8%1771,079
Malta83,7%1561,114
Portugal87,8%2551,269
Spanien80,4%1440,3910

Berücksichtigte Länder

Impfquote0-1415-64+64ICU
Belgien74,6%17%64,5%18,5%54
Chile83,4%19,9%68,8%11,3%
Dänemark76,5%16,6%64%19,4%9
Deutschland67,7%12,8%65,7%21,5%43
Gibraltar100%
Irland76%21,8%64,7%13,5%25
Island81,8%20,2%65,7%14,1%
Italien72,8%13,6%63,7%22,7%9
Japan76,9%12,8%60,3%26,9%
Kambodscha78,3%31,4%64,3%4,3%
Kanada76%16%67,5%16,5%13
Katar75,7%15,6%83,1%1,3%
Kuba80,5%16,1%69,6%14,3%
Malaysia76,4%25%69,1%5,9%17
Malta83,7%14,2%66,1%21%4
Niederlande73,7%16,4%64,9%18,7%27
Portugal87,8%13,8%65%21,2%9
Singapur92%15,3%72,4%12,3%
Spanien80,4%14,7%66,2%19,1%10
Südkorea79,5%13,7%72,7%13,6%
Uruguay76,1%21,2%64,2%14,6%
Vereinigte Arabische Emirate88,4%14,1%84,7%1,2%
Quelle für Daten zu Corona, Quelle für Altersstruktur

Quellen

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1351/umfrage/altersstruktur-der-bevoelkerung-deutschlands/

https://www.corona-in-zahlen.de/

https://ourworldindata.org/explorers/coronavirus-data-explorer

Fußnoten

  1. Zu den Länder mit einer Impfquote gehören auch die Vereinigten Arabischen Emirate und die Pitcairninseln in Ozeanien. In den Arabischen Emiraten gibt es fast kein Corona und ich habe es nicht weiter berücksichtigt. Auf den Pitcairninseln sind 100% der Bevölkerung geimpft. Da es nur 47 Personen sind habe ich auch dieses Land nicht weiter berücksichtigt.
  2. Einige Länder mit einer Impfquote von über 75% habe ich nicht berücksichtigt: China, Ils of Man, Jersey, Uruguay, Bureo, Färöer, Seychellen, Bermuda. Gründe sind eine völlig andere Altersstruktur, die Verwendung andere Impfstoffe oder die geringe Einwohnerzahl.